„Mit Pollywog Chieftain haben die Veranstalter eine Band im Programm, die erfrischend neu und selbstbewusst klingt.“
[newcomerzsene.de 2014]

 
Pollywog Chieftain, das ist Alternative Metal aus Hamburg – laut und verspielt. Sie machen zwar kraftvollen Metal, der auch die Schönheitsfehler des Lebens betrachtet, doch ihre Bühnenshow ist geladen mit positiver Energie!
Das sind die Aspekte, die diese Band so Glaubwürdig machen.

Nachdem sich Pollywog Chieftain im Februar 2012 zusammengefunden hatten, wurde nicht lang gefackelt, sondern sofort fleißig an ersten Songs geschrieben.
Schon im November 2012 konnten die vier jungen Musiker (Jakob-Guitar, Lukas-Bass, Jonas-Drums, Isabel-Vocals) bei ihrem ersten Auftritt im Logo Hamburg das Rock-und Metal-Publikum überzeugen - Denn das Feedback war sehr positiv!
Voller Motivation starteten sie ins Jahr 2013 mit den Aufnahmen ihrer ersten EP "Through the Haze" (by Well Down Productions) und arbeiteten am Merch-Material.
Die Fanbase wuchs und so konnten sich die Chieftains guten Gewissens Ende Februar 2013 innerhalb ihres ersten Bandcontests (Emergenza Hamburg) unter Beweis stellen. Und das sehr erfolgreich - Die Hamburger Alternative Metal Formation spielte sich bis in das Emergenza Finale Norddeutschland!
Im Sommer 2013 konnte mit dem Auftritt beim Open Air Festival „Wake Up Pi“ die Möglichkeit des digitalen EP-Downloads über iTunes und Spotify bekannt gegeben werden.
In 2014 tourten die vier Musiker quer durch Norddeutschland und supporteten Bands wie 21 Octayne und Venatic.